Ferienparks Flevoland

Ferienpark in Flevoland

Flevoland ist die neueste Provinz in den Niederlanden und umfasst die ganze ¨Polderlandschaft¨ auf dem Gebiet wo früher das IJsselmeer war. 

Segeln am Veluwemeer
Ferienparks in Flevoland sind vor allem beliebt bei Wassersportler und Surfer. Die ¨Randmeren¨ zwischen dem Festland und Flevoland bieten für Segler und Surfer bei gutem Wind ein ideales Sportrevier. Ganz beliebt ist z.B. das Veluwemeer, gegenüber Harderwijk

Was Flevoland als Urlaubsziel auch interessant macht ist die günstige Lage um z.B. Orte wie Amsterdam, Utrecht oder Harderwijk zu besuchen. Aber auch das bekannte Naturgebiet De Veluwe erreichen Sie von Flevoland ganz schnell.

In Flevoland selbst empfehlen wir ein Besuch am Bataviawerf in Lelystadt. Hier hat man es sich zur Aufgabe gemacht, historische Segelschiffe nachzubauen und dabei auf die traditionellen Handwerksfähigkeiten zurückzugreifen. 

In Lelystadt gibt es auch das Niederländische Luftfahrtmuseum Aviodrome, eine tolle Ausstellung über Geschichte der Luftfahrt in Holland.

Naturgebiet Oostvaardersplassen
Naturliebhaber sollten das Naturgebiet Oostvaardersplassen bei Almere nicht verpassen. Diese ¨neue Wildnis¨ ist entstanden als das neue Land im Polder von Menschen weiter nicht eingerichtet wurde. Hier leben noch wilde Tiere und sehr viele Vögel. Sie können auf den markierten wegen am Rand Wandern oder eine Fahrradtour machen. Im Gebiet selbst kommt man nicht rein! Unser Tipp: verbringe etwas Zeit auf einer der Aussichtspunkten. Fernglas nicht vergessen!

Zum Schluss ist auch das alte Fischersstädchen Urk empfehlenswert. Urk liegt am IJsselmeer und war früher eine Insel. Der kleine alte Leuchtturm können Sie gegen Bezahlung auch besteigen. Von oben gibt es eine gute Aussicht über dem IJsselmeer. Bei gutem Wetter können Sie sogar die Stadt Enkhuizen in Noord-Holland sehen!

Hier zeigen wir Ihnen einige Parks in Flevoland:

Ferienpark Flevoland

Molecaten Park Flevostrand  (am Veluwemeer)
Walibi Village (Ferienhäuser beim Freizeitpark Walibi Holland)

Comments